Philosophie

Hairdesignplus – Handwerkskunst trifft auf Wohlfühlfaktor 

Mit Hairdesignplus hat Koppl den ersten Frisörsalon der Gemeinde. Ein Plus an Entspannung, kompetenter Beratung, Styling & Ambiente in mitten einer grünen Oase. 

Koppl, xx.November.2020 – Seit Anfang Oktober gibt es in Koppl den ersten Frisörsalon. Der neue Salon „Hairdesign-Plus“ von Frisörmeisterin Magdalena Neuhofer bietet ein besonderes Rund-um-Service für jeden Kunden und jede Kundin. Aktuelle Haartrends werden alltagstauglich und typgerecht umgesetzt. 

Magdalena Neuhofer, Frisörmeisterin:  „Haare sind Schmuck. Haare sind Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Meine Philosophie erfordert es, jedem Kunden und jeder Kundin mehr als üblich zu bieten: Ein Plus an kompetenter Beratung. Ein Plus an Erfahrung durch meine langjährig praktizierte Handwerkskunst. Ein Plus an Genuss und Wohlfühlen für meine Kunden und Kundinnen in einem stimmigen Ambiente.“

Magdalena Neuhofer und ihr Team kennen die Trends der Zeit und gestalten individuelle Schönheit für jeden Kunden und jede Kundin. Die persönliche Beratung ist dabei ein wichtigster Teil in der täglichen Arbeit. Im Team von Hairdesinplus arbeitet Karin Bianchi, Top-Stylistin mit langjähriger Berufserfahrung und dem richtigen Blick für Frisuren. Sie kümmert sich mit Leidenschaft und Talent um die Haarpracht von Kunden und Kundinnen.

Bei der Gestaltung des Salons wurde von Frisörmeisterin Magdalena Neuhofer besonderer Wert auf das Shop-Design gelegt: Traditioneller Charme findet sich in Kombination mit modernen Elementen. Ein Highlight ist sicherlich der wunderbar entspannende Ausblick vom Styling und Massage-Stuhl hinaus in die Natur.

In Koppl bei Salzburg treffen die erholsame ländliche Natur und der Zeitgeist des modernen Stadtlebens aufeinander. Ein Faktor, der ideal zur Philosophie von Frisörmeisterin Magdalena Neuhofer passt. „Ich wünsche mir, dass Kunden und Kundinnen, die in meinen Frisörsalon kommen, sich hier wohlfühlen. Dass sie hier eine entspannende Entschleunigung der Zeit erleben können. Ganz nach dem Kredo “Handwerkskunst plus Wohlfühlen“.

Um Wartezeiten und unnötige Kontakte (wegen Corona) für Kunden und Kundinnen zu vermeiden, wird ausschließlich nur nach Terminvereinbarung gearbeitet.